Wohlige Wärme

Fußbodenheizung Die Fußbodenheizung wirkt als großflächige milde Niedertemperaturheizung. "MURZA"Flächenheizungen im Boden haben durch ihre große Wärmeübertragungsfläche gegenüber anderen Heizsystemen viele Vorteile. Die Fußbodenheizung schafft klare Grundrisse und erfordert keine Heizkörper unter den Fenstern. Durch den Wegfall sichtbarer Heizelemente bieten sich neue architektonische Lösungen bei völliger Freiheit in der planerischen Gestaltung. Fußbodenheizungen werden überwiegend als Speicher- oder Teilspeicherheizungen ausgeführt. Die vom elektrischen Strom erzeugte Wärme wird mit entsprechend zeitlicher Verzögerung über die Fußbodenoberfläche abgegeben. Die Dicke des Estrichs - in dem die Wärme gespeichert wird - hängt davon ab, welche Stromfreigabezeiten das jeweilige Energie-Versorgungsunternehmen anbietet.
Montage in einem Badezimmer